sexualprävention

Heranwachsende sind vielen Fragen und Herausforderungen ausgesetzt: Freundschaft, Sexualität, das „erste Mal“…

Auf dem Weg zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit der eigenen Sexualität brauchen Kinder und Jugendliche offene und vorurteilsfreie Gesprächspartner- innerhalb wie außerhalb ihrer Familien.

In unseren sexualpädagogischen Projekten bieten wir an:

Information
  • über Empfängnisverhütung
  • über sexuell übertragbare Krankheiten, und wie man sich davor schützt
 
Denkanstöße
  • zu Geschlechteridentität und -rolle,
  • zu Partnerschaft und Partnersuche
  • zu unterschiedlichen sexuellen Lebensentwürfen.
  •  

Hier geht es nicht um trockene Weitergabe von Wissen, die Beschäftigung mit diesen Themen darf ruhig auch Spaß machen, weil es um emotionale und auch um ganz praktische Fragen geht:

Was mögen die Mädchen an den Jungen, und umgekehrt, und- was mögen sie nicht?

Wie verhalte ich mich beim ersten Date?

Mit wem rede ich über Liebeskummer- und wo veröffentliche ich nichts darüber?

Unser Beratungsangebot richtet sich an:

  • Schüler und Schulen
  • Eltern
  • Jugendgruppen, Konfirmandengruppen
  • Kindergärten und Kindertagesstätten
 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Frau Dorothea Dluschkowski

Dorothea Dluschkowski

Mobil: 01627133015

Frau Carmen Kramer

Carmen Kramer

Mobil: 01627132919